Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  

Startseite

Sie befinden sich hier -->   Rubrik: Geld von Privat leihen / Anzeigenart: Alles zeigen

25.11.2017 - 10:47 Uhr



Anzeige lesen
Biete: Santander Cards Auch im Kreditka
Deutschland



TOP-50 Angebote


Besucherstatistik

Seitenaufrufe:
Besucher:

Aufrufe heute:
Besucher heute:

6.030.356
295.445

159
14


Mitgliederstatistik



 


Anzeigen: 1  |  Kategorie: Umschuldung  |  zurück zur   Rubrik


Online Geld Privat Umschuldung Kredit - Online Privatgeld Kredit Umschuldung | eeboo online Geld von Privat als Umschuldungskredit
Wunschkredit einfach und schnell eeboo Finanz

Umschuldungskredit von Privat

Umschuldungskredit - Geld von Privat leihen

Sie suchen einen Umschuldungskredit wegen Ihrem immer überzogenen Dispokredit oder weil Sie bei mehreren Stellen Ratenkredite laufen haben oder einfach um nur noch eine Rate bezahlen zu müssen? Dann kommt für Sie auf jeden Fall auch ein Privatkredit von Privat an Privat in Betracht.

Umschuldungen von 1.000,00 EUR bis 25.000,00 EUR bei einer Laufzeit von bis zu 60 Monaten sind möglich. Einfach, bequem und unkompliziert können sie alles per Online durch ein Kreditprojekt starten. Einfach Kreditbedarf und Verwendungszewck angeben und Ihre Kreditanfrage starten. Hier gelangen Sie zu Ihrer persönlichen Anfrage - Jetzt Privatkredit für Ihre Umschuldung anfragen

Was ist eine Umschuldung und in wie weit kann ich meine Kredite umschulden?

Eine Kreditumschuldung ist eigentlich die Bündelung von mehreren Krediten zu einem Kredit. Hierzu zählen z.B Möbelratenkredite, Kleinkredite, Autokredite, Dispokredit usw. Oftmals wurden über einen gewissen Zeitraum mehrere Angebote auf Ratenzahlung angenommen. Erst einmal war diese Beschaffung natürlich moderater als eine Komplettzahlung aber mit der Zeit stellt man fest, dass der Überblick verloren geht oder mehrere Raten unübersichtlich werden. All diese erst einmal klein wirkenden Raten summieren sich mit der Zeit und wenn die Haushaltsplanung nicht streng geführt wird, ist schnell der Dispokredit weit überzogen.

Spätestens bei diesem Indikator also immer mit einer Überziehung zu leben, müssen bei Ihnen alle Alarmglocken klingeln, da Sie sich zu diesem Zeitpunkt bereits in der Überschuldungsfalle befinden. Ihre Einnahmen decken nicht mehr die Ausgaben. Wenn jetzt noch eine Nebekostennachzahlung oder sonst irgendwelche Sonderausgaben passieren, dann ist die erste Rückbuchung nicht mehr weit entfernt. Und wenn dann Schufaeinträge folgen ist eine Regulierung so gut wie unmöglich.

Wenn Sie sich also in der Phase befinden, dass Sie für Ihre Monatsplanung Ihren Dispokredit benötigen oder aber Rechnungen immer erst einen Monat später bezahlen können, dann ist der Zeitpunkt gekommen, dass Sie alle Ihre Ausgaben notieren müssen und alle Verbindlichkeiten in einen Kredit umschulden. Nach Berechnung all Ihrer Schulden werden Sie einen Gesamtbetrag ermittelt haben. Dieser Gesamtbetrag ist gleichzeitig Ihr Umschuldungsbetrag. In der Regel ist eine Zusammenlegung sämtlicher Verbindlichkeiten in einen Kredit preisgünstiger als mehrere Ratenzahlungen.

Bevor Sie nun einen Umschuldungskredit starten, müssen Sie wissen, dass dies Ihre letzte Chance für eine finanzielle Sanierung ist. Dieser Umschuldungskredit wird Ihnen nicht lange erhalten bleiben, wenn Sie nicht die von uns erläuterten nächsten Schritte auch einhalten.

Um den Umschuldungsbetrag zu ermitteln, haben Sie all Ihre Raten und Kreditbeträge ermittelt. Nun müssen Sie nochmals alle Ausgaben zusammenstellen. Auch Ihre Barabhebungen. Höchstwahrscheinlich stellen Sie nun schon fest, dass die monatlichen Abhebungen zusammen sehr hoch sind. Sie addieren nun nachfolgende Kosten:

Kaltmiete, Nebenkosten, Strom, Handykosten, Festnetz, Rundfunkgebühren, Zeitung, Kfz-Versicherung, Kfz-Steuer und Versicherungen + Barabhebungen + Kartenabbuchungen ( alle Kosten ohne die Umschuldungsbeträge ).

Danach nehmen Sie Ihre monatlichen Einnahmen und ziehen die Ausgaben ab. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden Sie sich immer noch im Minus oder nur im leichten Plus befinden, obwohl noch keine Umschuldungsrate hiervon abgezogen ist. Wenn Ihr Ergebnis nun mit 600,- EUR im Plus oder höher liegt, dann haben Sie ohne Kontrolle relativ gut gewirtschaftet.

Im zweiten Schritt nehmen Sie den monatlichen Barabhebungsbetrag bzw. wenn Sie mit Karte bezahlen, diese Beträge auch noch und notieren sich diesen Betrag nochmals auf einem neuen Zettel.

Diese Barabhebungen und Kartenabhebungen stellen jetzt nachfolgende Kosten dar: Nahrungsmittel / Getränke, Benzin, Kleidung, Freizeit/Hobby, Reparaturen und Anschaffungen. Bei 2 Personen, beide berufstätig mit durchschnittlichem Einkommen sollten diese Kosten bei 850,- bis 1.200,- EUR monatlich liegen. Wenn Sie hier sehr viel höher liegen, kennen Sie nun Ihr zweites Problem.

Bsp.: 2 Personenhaushalt, beide berufstätig, gemeinsames netto Einkommen: 3.200,- EUR - Warmmiete + Strom: 900,- EUR - sonstige Kosten: 1.200,- EUR abzüglich Kreditrate: 500,- EUR = Überschuss: + 600,- EUR

Wie bekommen auch wir unsere Finanzen in den Griff?

Wenn Sie zwei Personen sind, dann muss es ab sofort eine Haushaltführung geben. Ab sofort werden Barabhebungen oder Kartenzahlungen nur noch von einer Person durchgeführt. Die zweite Person erhält natürlich für ihre Ausgaben Barmittel zur Verfügung ( Einkauf, Benzin usw. ). Somit ist gesichert, dass diese Kosten überschaubar werden.

Weiterhin benötigen Sie nun ein Haushaltsbuch entweder PC Software oder ein Buch. Dort müssen Sie alle Ausgaben dokumentieren. Die Fixkosten ( Miete, Kreditkosten usw. ) werden abgebucht. Nach diesen Kosten bleibt ein bestimmter Betrag übrig. Hiervon ziehen Sie 400,- EUR ab und erhalten somit den Betrag, welchen Sie für den Monat ausgeben können.

Sie erstellen nun für sich eine Vorkalkulation. Wenn Sie z.B. Raucher sind, dann müssen Sie diese Kosten vorab kalkulieren. Bei den Lebensmitteln und Getränken setzen Sie einen Wochenbetrag fest und erstellen einen Einkaufszettel mit allem was Sie kaufen möchten. Dieser muss natürlich so kalkuliert sein, dass der Betrag auch reicht. Wenn Sie nach dem Einkauf noch zum Bäcker oder Metzger gehen, muss dies natürlich auch kalkuliert werden. Gewöhnen Sie sich an, die Lebensmittel, welche Sie in den Einkaufswagen legen auch preislich sich zu merken, damit Sie vor der Kasse einen ungefähren Überschlag der Gesamtkosten machen zu können.

Bezahlen Sie ab sofort nur noch mit Barmitteln. Gewöhnen Sie sich die Zahlung mit der Karte ab. Mit den Geldbeträgen, welche Sie kalkulieren müssen Sie auch auskommen. Wenn Sie 100,- EUR für einen Einkauf mit dabei haben, können Sie nicht 150 EUR ausgeben. Dies ist aber nur möglich, wenn Sie die Preise kennen und einen Überschlag machen. Zahlen Sie mit der Karte, dann wird Ihre Kalkulation nie funktionieren. Für alle Einkäufe wird der Beleg mitgenommen und daheim der Betrag in das Haushaltsbuch eingetragen. Wenn Sie Ihre kalkulierten Beträge überziehen, müssen Sie an anderer Stelle den Rotstift nehmen und diesen Betrag reduzieren. Wenn Sie eine tolle Hose sehen, dann dürfen Sie nicht sofort alles wieder über Bord werfen, nein diese Hose ist diesen Monat dann einfach nicht möglich. Nach ein paar Monaten werden Sie feststellen, dass Sie wie 90 % der Haushalte keine finanziellen Probleme mehr haben und Sie sich 20 Hosen kaufen könnten. Der Unterschied ist dann nur, dass Sie es könnten aber nicht mehr wollen! Denn Ihre Kleidung kaufen Sie dann automatisch mit Ihrem kalkulierten Geld !

Also kaufen Sie sich ein Haushaltsbuch und gehen Sie wie oben beschrieben sämtliche Details durch. Wenn Sie dies getan haben, dann beantragen Sie einen Umschuldungskredit von Privat an Privat. Bei Ihrem Kreditprojekt möchten die Privatgeldgeber auch detailiert wissen, wie sich Ihre Einnahmen und Ausgaben zusammensetzen. Wenn Sie wie beschrieben vorgehen stimmt Ihre Kalkulation. Sie können sich nun schon kostenlos beim Privatinvestoren Portal anmelden und später Ihr Kreditprojekt starten. Privatgeldgeberportal hier klicken:




1

Anzeigen sortieren nach...     Datum: neuste zuerst älteste zuerst    Preis: billigste zuerst teuerste zuerst    Plz: aufwärts abwärts    A-z: A..z Z..a  




1



Zurück

 
Anzeige


Anzeige


Datenschutz  | Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  Backlink  |  Suchboxen  |  Sitemap

Copyright © 2009 - 2017 by www.eeBoo.de


Seite generiert in 0.1931 Sekunden